Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

radioeins präsentiert: FIRST STEPS - Die lange Nacht des jungen Films

© Fotos: Florian Liedel / Deutsche Filmakademie

Wir freuen uns sehr, am 19. September eine spannende Auswahl der in diesem Jahr für den FIRST STEPS Award nominierten Filme zu präsentieren. Im schönen Berliner Kino Delphi LUX zeigen wir von 18 Uhr bis 0 Uhr in drei Filmblöcken neue dokumentarische Formate, einen besonderen Animationsfilm und Spielfilme mit sehr persönlicher Handschrift.
Im Anschluss an jeden Film gibt es kurze Gespräche mit den FilmemacherInnen. Moderiert wird die Veranstaltung vom „Kino King'' Knut Elstermann und der Künstlerischen Leiterin von FIRST STEPS Andrea Hohnen.

Mittwoch, 19. September 2018, 18 – 0 Uhr, Delphi LUX, Kantstraße 10, 10623 Berlin
Tickets: Einzelpreis pro Block 8,50 €, Preis für alle Blöcke 18,00 €
Reservierungen unter www.yorck.de und 030 322 931 040

Das detaillierte Programm:

18.00 - 20.00 Uhr BLOCK 1

Tracing Addai
Animierter Dokumentarfilm, 30'
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Nominiert sind Regisseurin Esther Niemeier und Produzentin Britta Strampe

Bevor ich vergesse / 'abl ma 'ansa
Spielfilm, 30', Hochschule für Bildende Künste Hamburg
Nominiert ist Regisseurin Mariam Mekiwi

früher oder später, Folge 1
Dokumentarische Serie, 30', Hochschule für Fernsehen und Film München  
Nominiert ist Produzent Marius Ehlayil

20.00 - 22.00 Uhr BLOCK 2

On the Other Side of the Pillow a Rose Was Blossoming
Spielfilm, 26', Kunsthochschule für Medien Köln
Nominiert ist Regisseurin Dragana Jovanovic

Sarah spielt einen Werwolf
Spielfilm, 86', Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
Nominiert sind Regisseurin Katharina Wyss und Schauspielerin Loane Balthasar

22.00 - 0:00 Uhr BLOCK 3

Räuber & Gendarm
Animationsfilm, 8', Kunsthochschule Kassel
Nominiert ist Regisseur Florian Maubach

Jibril
Spielfilm, 83', Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Nominiert sind Regisseurin Henrika Kull und
Schauspielerin Susana Abdulmajid

© 2018 First Steps